Habrotrocha angusticollis var. angusticollis

z.B. Rädertiere, Bauchhärlinge, Strudelwürmer, Wenigborster
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SNoK
Beiträge: 273
Registriert: 18. Mai 2020, 15:19
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal
Kontaktdaten:

Habrotrocha angusticollis var. angusticollis

#1 Beitrag von SNoK » 28. Juli 2023, 12:05

Liebe Tümplerinnen und Tümpler,

in einer Probe vom diesjährigen Pillerseetreffen (Lauchsee-Moor) habe ich das Rädertier Habrotrocha angusticollis gefunden, vermutlich H. angusticollis var. angusticollis (nach Donner, 1965). Es wurde hier zwar schon gezeigt, vom letzjährigen Pillerseetreffen, aber ich zeige es noch einmal. Dieses Exemplar hat sich einen doppelten Schutz gesucht. Es nutzt nicht nur die Schale von Longinebela tubulosa (aufgrund der Länge von 170 µm ist es nicht Nebela oblonga), sondern hat auch zusätzlich ein eigenes Gehäuse gebildet. Dabei scheidet die Haut eine gelatinöse Masse aus. Auf dem ersten Bild sieht man sehr schön das Räderorgan, während das Tier sich aus seinem Gehäuse und der Schale der Amöbe streckt. Auf dem anderen Bild kann man erkennen, dass das Rädertier noch ein eigenes Gehäuse hat. Im Inneren des Rädertiers sind Exkrementkugeln, sog. Pillen zu erkennen. Anbei ein Video, das die Bewegung zeigt und auch das innere Gehäuse erkennen lässt: https://youtu.be/V0nifEIzKlU. Erst am Ende des Videos sieht man, wie das Rädertier sich komplett in sein Gehäuse zurückzieht.

Viele Grüße
Stephan

PLM Habrotrocha angusticollis var. angusticollis 02-800 - 170 µm.jpg
PLM Habrotrocha angusticollis var. angusticollis 02-800 - 170 µm.jpg (61.63 KiB) 3193 mal betrachtet

PLM Habrotrocha angusticollis var. angusticollis 03-800 - 170 µm.jpg
PLM Habrotrocha angusticollis var. angusticollis 03-800 - 170 µm.jpg (73.79 KiB) 3168 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SNoK für den Beitrag (Insgesamt 2):
Monsti, Uli
Bewertung: 25%
 
Mikroskope: Leica DMRB mit Plan Fluotar und PlanApo, Leitz Dialux mit NPl
Stemi: Zeiss Stemi 508, Wild-Heerbrugg M5
Kamera: Sony alpha 6400 und 6500
Webseite: https://kralls.de
Vorstellung: viewtopic.php?f=32&t=831

Antworten