Dictyosphaericum ehrenbergianum

Grüne Algen und Augenflagellaten
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Monsti
Beiträge: 995
Registriert: 24. Juni 2015, 19:20
Wohnort: Pillerseetal (Tiroler Unterland)
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Dictyosphaericum ehrenbergianum

#1 Beitrag von Monsti » 12. Februar 2021, 22:33

Hallo zusammen,

diese Alge finde ich eigentlich in allen Gewässern, vorzugsweise aber in älteren Proben von Übergangsmooren:

dictyosphaerium.mm5.jpg
dictyosphaerium.mm5.jpg (53.29 KiB) 1181 mal betrachtet

Dieses Exemplar entstammt dem Rand eines Hochmoors. Die Einzelzellen sind 6-10 µm lang.

Herzliche Grüße
Angie
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Monsti für den Beitrag (Insgesamt 2):
Michael, rainerteubner
Bewertung: 25%
 
Der das Kleine in Ehren hält, ist des Großen umso würdiger. (Sprichwort)

Benutzeravatar
Monsti
Beiträge: 995
Registriert: 24. Juni 2015, 19:20
Wohnort: Pillerseetal (Tiroler Unterland)
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dictyosphaericum ehrenbergianum

#2 Beitrag von Monsti » 13. Februar 2021, 20:58

Ihr Lieben,

da ich davon ausgehe, dass Ihr diese Grünalge auch schon gefunden habe, wäre es toll, würdet Ihr ebenfalls Fotos davon zeigen. Für eine Bestimmung ist es immer toll, wenn man mehrere Vergleichsfotos zur Verfügung hat.

Herzliche Grüße
Angie
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Monsti für den Beitrag:
paramecium
Bewertung: 12.5%
 
Der das Kleine in Ehren hält, ist des Großen umso würdiger. (Sprichwort)

Antworten