Überhaupt ein Ciliat? --> Urceolus cyclostomus

Zooflagellaten
Antworten
Nachricht
Autor
Uli
Beiträge: 135
Registriert: 25. April 2021, 09:30
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Überhaupt ein Ciliat? --> Urceolus cyclostomus

#1 Beitrag von Uli » 16. Mai 2024, 17:59

Hallo zusammen,

ich hatte erst überlegt, ob ich die beiden Fotos überhaupt hochladen soll, da ich meine, dass da noch nicht mal die Gattung bestimmt werden kann? Wie ihr seht, habe ich es jetzt doch gemacht. Die Hoffnung stirb zuletzt!

Ciliat_2.jpg
Ciliat_2.jpg (70.96 KiB) 1155 mal betrachtet
Ciliat_1.jpg
Ciliat_1.jpg (45.85 KiB) 1155 mal betrachtet
Viele Grüße
Uli
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Uli für den Beitrag:
Pelagodileptus
Bewertung: 12.5%
 

KayZed
Beiträge: 29
Registriert: 25. Juli 2022, 10:11
Wohnort: Schliersee
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Überhaupt ein Ciliat?

#2 Beitrag von KayZed » 16. Mai 2024, 19:19

Hallo Uli,

das ist tatsächlich kein Ciliat.

Bei deinem Tierchen handelt es sich ziemlich wahrscheinlich um den eugleniden Krug-Flagellaten Urceolus cyclostomus.
Erkennbar an dem krugähnlichen Mundtrichter, aus der die relativ dicke Geißel kommt und der spiralförmigen Streifung.
Natürlich gibt es noch andere typische Merkmale, die aber eine bessere Auflösung bräuchten.

Ich hänge mal drei Bilder in verschiedenen Schärfeebenen (DIK machts möglich) an.
Urceolus 10 cyclostomus Krug-Flagellat DIK 100 Komp 3 Ebenen.jpg
Urceolus 10 cyclostomus Krug-Flagellat DIK 100 Komp 3 Ebenen.jpg (80.8 KiB) 1150 mal betrachtet
Viele Grüße
Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KayZed für den Beitrag (Insgesamt 4):
SNoK, Michael, Pelagodileptus, Uli
Bewertung: 50%
 
Zeiss Stemi 508
Zeiss henaval Kontrast
Nikon Z7

Uli
Beiträge: 135
Registriert: 25. April 2021, 09:30
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Überhaupt ein Ciliat?

#3 Beitrag von Uli » 17. Mai 2024, 20:08

Hallo Klaus,

erst mal meinen Respekt für Deine tollen Fotos.
Dass das so schnell ging mit der Bestimmung und dann noch bis zur Art, das hätte ich nicht gedacht.

Vielen Dank dafür!
Uli

KayZed
Beiträge: 29
Registriert: 25. Juli 2022, 10:11
Wohnort: Schliersee
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Überhaupt ein Ciliat? -->Urceolus cyclostomus

#4 Beitrag von KayZed » 18. Mai 2024, 08:04

Danke Uli,

manchmal ist es relativ einfach bei typischen Erkennungsmerkmalen.
Oft aber beißt man sich die Zähne aus.
Das macht aber auch ein Teil der Freude an der Mikroskopie von Wasserorganismen aus.

Herzliche Grüße
Klaus
Zeiss Stemi 508
Zeiss henaval Kontrast
Nikon Z7

Antworten