Die Suche ergab 298 Treffer

von paramecium
24. Juni 2020, 08:33
Forum: Aktuelle Infos und Neues
Thema: ### Videos einfügen ###
Antworten: 4
Zugriffe: 200

Re: ### Videos einfügen ###

Hallo Angie, Du hast in der Tat Recht: Sobald man einen Artikel als "globale" Bekanntmachung über allen Foren stehen lässt, kann man für diesen keinen Daumen mehr vergeben. Strange. :wicked_016: Ich denke es ist besser, alle wissen, dass man jetzt auch Videos hoch laden kann... und Steffen und alle ...
von paramecium
23. Juni 2020, 10:03
Forum: Aktuelle Infos und Neues
Thema: ### Videos einfügen ###
Antworten: 4
Zugriffe: 200

Re: ***Videos einfügen*** - Vorgestern in den Maaren

Hallo Michael, die Maare hier sind schon sehr trocken gefallen. Ist schon interessant, wo diese Ciliaten gerade jagen. Nämlich nicht im Wasser, sondern im morastigen Untergrund. Hier sind sie jedoch erstaunlich zahlreich. Die Fangmethode um an Frontonia und Spirostomum zu kommen erweitere ich gerade...
von paramecium
22. Juni 2020, 23:52
Forum: Aktuelle Infos und Neues
Thema: ### Videos einfügen ###
Antworten: 4
Zugriffe: 200

### Videos einfügen ###

Liebe Tümpler, die Viecherl im Wasser haben ja ihren Reiz, aber über Wasser geht es auch heiß her nachdem es hier etwas geregnet hat. Dieses Live Konzert musste ich dann doch zusammen mit den Proben nachhause nehmen. Das Video habe ich mit meinem iPad aufgenommen und den Ton mit iMovie auf meinem Ap...
von paramecium
17. Juni 2020, 21:59
Forum: Ciliata
Thema: Familie Actinobolinidae KAHL, 1930 ein sehr seltener Ciliat
Antworten: 4
Zugriffe: 330

Re: Familie Actinobolinidae KAHL, 1930 ein sehr seltener Ciliat

Nachtrag: Dein Gedanke zu den Zoochlorellen beschäftigt mich seit einiger Zeit ebenfalls. So finde ich in aktuellen Proben Frontonia in hoher Dichte. Die Übergänge der Exemplare mit/ohne Zoochlorellen sind fließend, wie in Deinen Fotos auch. Etwas ähnliches ist mir bereits bei Stichotricha sp. aufge...
von paramecium
14. Juni 2020, 10:12
Forum: Ciliata
Thema: Familie Actinobolinidae KAHL, 1930 ein sehr seltener Ciliat
Antworten: 4
Zugriffe: 330

Re: Familie Actinobolinidae KAHL, 1930 ein sehr seltener Ciliat

Hallo Michael,

vielen Dank für diese eindrucksvolle Dokumentation und Glückwunsch zu dem Fund! Das sind tolle Aufnahmen.

Gruß

Thilo
von paramecium
3. Juni 2020, 21:18
Forum: Ciliata
Thema: Gattung Loxodes EHRENBERG, 1830
Antworten: 3
Zugriffe: 339

Re: Gattung Loxodes EHRENBERG, 1830

Hallo Michael,

da kann ich nur sagen: Wow, das sind tolle Aufnahmen. Danke für's Zeigen.

Thilo
von paramecium
1. Juni 2020, 20:33
Forum: Bestimmungshilfe erbeten
Thema: Kennt das jemand?
Antworten: 3
Zugriffe: 427

Re: Kennt das jemand?

Hallo Angie,

das einzige, was mir hierzu einfiel wäre ein Sonnentierchen oder eine Kolonie von Sonnentierchen. Die brauchen manchmal eine Weile, bis sie ihre Filopodien vollständig ausfahren. Zuvor kann man sie auch gerne einmal übersehen.

Ich bin gespannt auf die Auflösung.

Thilo
von paramecium
25. Mai 2020, 07:46
Forum: Ciliata
Thema: Thysanomorpha bellerophon - ein sehr seltenes und eigenartiges Wimperntier
Antworten: 4
Zugriffe: 451

Re: Thysanomorpha bellerophon - ein sehr seltenes und eigenartiges Wimperntier

Hallo Michael,

Danke für diese sehr eindrucksvolle Dokumentation! Das ist ja ein erstaunlicher Fund.

Viele Grüße

Thilo
von paramecium
25. Mai 2020, 07:40
Forum: Bärtierchen, Krebstiere, Milben und Insekten sowie ihre Präimaginalstadien
Thema: Zecke im REM
Antworten: 2
Zugriffe: 496

Re: Zecke im REM

Lieber Steffen, vielen Dank für diese tollen Detailansichten. Ich mag die Tiere nicht sonderlich gerne, denn sie haben mich zum Fressen gerne. [smile_xd.gif] Ich habe daher eine pragmatische Methode zur Präparation: Nach der Rückkehr werden die Tiere mitsamt der Klamotten einfach in die Waschmaschin...
von paramecium
20. Mai 2020, 21:28
Forum: Ciliata
Thema: Parasit: Spharophrya doliolum PENARD 1920
Antworten: 1
Zugriffe: 434

Re: Mondlandekapsel Spharophrya doliolum PENARD 1920

Hallo Michael,

vielen Dank für diesen sehr interessanten Fund!

Thilo
von paramecium
14. Mai 2020, 19:30
Forum: Ciliata
Thema: Konjugation bei Paramecium sp.
Antworten: 0
Zugriffe: 585

Konjugation bei Paramecium sp.

Hallo zusammen, in meinem Bestand habe ich inzwischen diverse Kulturen von Paramecium, darunter auch eine Art, die ich noch nicht genau bestimmt hatte. Bei dem dringend notwendigen Neuansatz dieser Paramecium Kultur, sie müssen regelmäßig umgesetzt werden, habe ich erstmals auch einige Aufnahmen von...
von paramecium
10. Mai 2020, 09:24
Forum: Ciliata
Thema: Protargolimprägnation
Antworten: 3
Zugriffe: 545

Re: Protargolimprägnation

Hallo Ihr beiden, Danke für das Feedback. Was ihr da schreibt ist sicherlich richtig. Ich hatte Helmut Berger um Rat gebeten, auch ob er mir sagen kann, wen ich noch fragen könnte. Er hat mir freundlich geantwortet. Es ist ja so, dass diese Versilberungsmethoden heute noch Standard sind. Im deutsch-...
von paramecium
8. Mai 2020, 20:35
Forum: Ciliata
Thema: Protargolimprägnation
Antworten: 3
Zugriffe: 545

Protargolimprägnation

Liebe Tümpler, nun habe ich mich nach der trockenen Versilberung auch einmal an eine Protargolimprägnierung gewagt. Hier an einem Spirostomum. Spirostomum ist ein heikler Ciliat. Als beste Fixierung für Spirostomum konnte ich eine Sublimat Fixierung nach Stieve ermitteln. Alle anderen Methoden, wie ...
von paramecium
4. Mai 2020, 22:08
Forum: Würmer
Thema: Der Strudelwurm Gyratrix hermaphroditus
Antworten: 3
Zugriffe: 1383

Re: Der Strudelwurm Gyratrix hermaphroditus

Lieber Michael,

aktuell habe ich von diesen Strudelwürmern sehr viele in meinen Proben. Allerdings habe ich in Unkenntnis der Arten noch nicht versucht, diese zu bestimmen. Vielen Dank für diesen wertvollen Hinweis.

Gruß

Thilo
von paramecium
3. Mai 2020, 21:22
Forum: Präparationsmethoden
Thema: Die kortikale Granula von Spirostomum ist sauer
Antworten: 0
Zugriffe: 1412

Die kortikale Granula von Spirostomum ist sauer

Einführung Die Doppelfärbung mit den Fluorochromen Ho432 und Acridinorange basierte bisher auf der Hypothese, dass die mit Acridinorange grün bis rot gefärbten Organellen saure Organellen darstellen. Diese Hypothese wird auch gestützt durch eine einfache Analysen der kortikalen Granula von Spirosto...
von paramecium
29. April 2020, 18:59
Forum: Termine
Thema: Pillerseetreffen 2020 und 2021
Antworten: 2
Zugriffe: 1563

Re: Pillerseetreffen 2020 und 2021

Liebe Angie,

es ist für uns alle natürlich sehr traurig, dass wir die Veranstaltung heuer nicht gestalten können. Aber ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall dabei und freue mich schon jetzt auf das Wiedersehen!

Liebe Grüße

Thilo
von paramecium
28. April 2020, 21:17
Forum: Nicht grüne Algen (ohne Bacillariophyceae)
Thema: Uroglena sp.
Antworten: 0
Zugriffe: 1301

Uroglena sp.

Liebe Tümpler, Algenkolonien sind derzeit zahlreich in den Proben, selbst in den abgelegensten Sumpflöchern und Pfützen. Hier abgebildet eine Kolonie, die ich Anfang April abbildete und die sicherlich der Gattung Uroglena sp. zuzuordnen ist. Die kontrastierte Farbwiedergabe mit der Kamera in der Aus...
von paramecium
27. April 2020, 20:47
Forum: Exkursionsberichte
Thema: Keine Exkursion, nur unser Gartenteich
Antworten: 7
Zugriffe: 1999

Re: Keine Exkursion, nur unser Gartenteich

Hallo Angie,

bei der Algenkolonie könnte es sich um Uroglena handeln. Diese hatte ich in letzter Zeit auch häufiger in den Proben. Kannst Du erkennen, ob die Geißeln unterschiedlich lang sind?

Gruß

Thilo
von paramecium
25. April 2020, 21:10
Forum: Exkursionsberichte
Thema: Keine Exkursion, nur unser Gartenteich
Antworten: 7
Zugriffe: 1999

Re: Keine Exkursion, nur unser Gartenteich

Hallo Angie, schön, dass bei Euch auch wieder Getier unterwegs ist und der Schnee weggetaut. Deine Daphnie ist interessant. Ich habe gerade mal bei Benzie nachgeschlagen, konnte diese Kopfform jedoch auf Anhieb nicht zuordnen. Sehen die alle so aus? Könnte eine temporäre Modifikation sein. Die Varia...
von paramecium
25. April 2020, 18:50
Forum: Mikroskopie
Thema: Gestreifte Muskulatur der Daphnien im Pol
Antworten: 2
Zugriffe: 1594

Re: Gestreifte Muskulatur der Daphnien im Pol

Lieber Michael, Der Reviewer war grundsätzlich sehr positiv eingestellt, meinte jedoch, dass eine weiterreichende Interpretation fehlen würde. Nun, das ist nicht mein Fachgebiet und so habe ich mich da ganz bewusst nicht in Spekulationen ausgelassen. Ich fand diese Beobachtungen beeindruckend und so...
von paramecium
22. April 2020, 19:35
Forum: Mikroskopie
Thema: Gestreifte Muskulatur der Daphnien im Pol
Antworten: 2
Zugriffe: 1594

Gestreifte Muskulatur der Daphnien im Pol

Liebe Tümpler, vor einigen Jahren brachte Michael eine λ-Platte aus einem transparenten Klebestreifen und einem Objektträger mit zu einem Treffen auf dem Dörnberg (bei Kassel) und hatte sie mir geschenkt. Ich besitze sie heute noch und halte sie in Ehren. Man lernt nie aus. Ich hatte mich noch nicht...
von paramecium
21. April 2020, 10:12
Forum: Ciliata
Thema: Glockentierchen: Cyste, Schwärmer und sessile Form
Antworten: 4
Zugriffe: 3211

Re: Glockentierchen: Cyste, Schwärmer und sessile Form

Nachtrag: Da der Link zum Bild nicht mehr existierte, habe ich das Bild nun ins Forum hoch geladen.
von paramecium
21. April 2020, 10:11
Forum: Ciliata
Thema: Animiert: Die Ruhezysten von Prorodon
Antworten: 2
Zugriffe: 856

Re: Animiert: Die Ruhezysten von Prorodon

Hallo Michael, es dauert in der Regel einige Sekunden länger, bis Prorodon aus der Zyste schlüpft. Sie beginnen allmählich mit der Bewegung, rotieren nach einer Weile schneller und brechen dann hektisch aus. In jedem Fall scheint der Vorgang hier stets durch das Mikroskopierlicht induziert. Nehme ic...
von paramecium
19. April 2020, 21:37
Forum: Ciliata
Thema: Animiert: Die Ruhezysten von Prorodon
Antworten: 2
Zugriffe: 856

Animiert: Die Ruhezysten von Prorodon

Liebe Tümpler, vielleicht habt Ihr Euch schon gefragt, was mein Osterei heuer darstellte. Des Rätsels Lösung: Eine Ruhezyste von Prorodon ovum . Prorodon ovum ist in der Regel etwas kleiner als P. teres . Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal ist jedoch die geringere Anzahl meridianer Cilienreihen. ...
von paramecium
17. April 2020, 22:48
Forum: Bärtierchen, Krebstiere, Milben und Insekten sowie ihre Präimaginalstadien
Thema: Was kann das sein? --> Bärtierchen-Ei
Antworten: 9
Zugriffe: 1738

Re: Sonne/Stern - Was kann das sein?

Hallo Werner, vielen Dank für Deinen Beitrag. Zu der einleitenden Abbildung kann ich nicht viel sagen. Deine spätere Abbildung ist jedoch ganz sicher ein Bärtierchen. Man findet Sie praktisch in jedem Moospolster. Einfach wässern und mit der Pipette durchmustern oder ausdrücken. Achte darauf, Du wir...
von paramecium
16. April 2020, 12:44
Forum: Literatur-Tipps und interessante Links
Thema: DeepDyve & Elsevier
Antworten: 0
Zugriffe: 1287

DeepDyve & Elsevier

Hallo zusammen, Heute hat DeepDyve in einer Mail angekündigt, darüber nachzudenken 2.500+ Magazine von Elsevier in Zukunft über seine Literaturrecherche Plattform DeepDyve verfügbar machen zu wollen. Ich bin ja generell kein Gegner von vernünftigen Subscriptionen für solche Online Büchereien. Sofern...
von paramecium
10. April 2020, 07:17
Forum: Ciliata
Thema: Spirostomum n.sp.
Antworten: 3
Zugriffe: 2387

Re: Spirostomum n.sp.

Liebe Freunde, das Interessante mit dieser Art ist, dass ich ihn heuer knapp, ein Jahr nach dem ersten Fund, erneut am Fundort antreffen konnte, sowie in zwei weiteren Sumpflöchern gefunden habe. Eine Kultur wächst und gedeiht, zwei weitere von den übrigen Fundorten sind neu angelegt. So lässt sich ...
von paramecium
8. April 2020, 18:32
Forum: Mehrzeller
Thema: Schlüsel zu den Gattungen von Gastrotrichen
Antworten: 1
Zugriffe: 1020

Re: Schlüsel zu den Gattungen von Gastrotrichen

Super Michael,

vielen Dank für Dein Engagement hier auch Dir bekannte Artenschlüssel einzustellen!

Diese helfen mir sicherlich meinen Beifang näher zu bestimmen.

Viele Grüße

Thilo
von paramecium
5. April 2020, 22:08
Forum: Ciliata
Thema: Stylonychia mytilus Komplex & S. lemnae
Antworten: 1
Zugriffe: 1004

Stylonychia mytilus Komplex & S. lemnae

Liebe Tümpler, Dieser Bursche hier ist typisch für die Ciliaten meiner Maare, deren Habitat vorwiegend von Ciliaten des Bodens dominiert wird. Da die Fluoreszenzfärbung wieder einmal prächtig funktioniert hat, will ich ihn Euch nicht vorenthalten. Für die Größe, die Stylonychia mytilus gewöhnlich er...
von paramecium
5. April 2020, 20:50
Forum: Ciliata
Thema: Spirostomum semivirescens
Antworten: 1
Zugriffe: 729

Re: Spirostomum semivirescens

Hallo Michael, eine tolle Fotodokumentation eines offenbar wirklich seltenen Ciliaten. Ein toller Fund! 2020 erkläre ich sowieso zum Jahr des Spirostomum. Ich sammle in den Maaren nun seit 2015 regelmäßig Proben. Dennoch habe ich noch nie so viele verschiedene Spirostomum Arten auf einem Haufen in s...