Die Suche ergab 355 Treffer

von paramecium
2. März 2021, 18:52
Forum: Bestimmungshilfe erbeten
Thema: Paramecium oder nicht?
Antworten: 2
Zugriffe: 15

Re: Paramecium oder nicht?

Lieber Stephan,

gut beobachtet. Auf den ersten Blick sieht die Form aus wie ein Paramecium aus. Allerdings passen weder das Mundwerk, noch die oberflächig angelegte Struktur der gezeigten Bewimperung. Meine Antwort daher: a) Nein, und b) nein. Da hilft nichts, außer weiter suchen.

Viele Grüße

Thilo
von paramecium
25. Februar 2021, 21:52
Forum: Ciliata
Thema: Paramecium oder Stentor - Bewegungsprofil
Antworten: 6
Zugriffe: 101

Re: Paramecium oder Stentor - Bewegungsprofil

Hallo "Lorbass", das Tier in Deinem Video ist mit ziemlicher Sicherheit weder ein Paramecium, noch ein Stentor. Angie hatte auf Stylonychia getippt. Dies ist eine Art aus der großen Familie der Hypotricha. Auch ich würde eine Art aus der großen Familie der Hypotrichen vermuten. Stylonychia ist es m....
von paramecium
23. Februar 2021, 23:06
Forum: Ciliata
Thema: Wer kennt diese Ciliaten?
Antworten: 5
Zugriffe: 46

Re: Wer kennt diese Ciliaten?

Die Fotografien von Micronuclei solcher Art, setzen eine gewisse Phantasie voraus, deren Klärung nur die eindeutige Färbung der DNA glaubhaft macht.
von paramecium
23. Februar 2021, 18:02
Forum: Ciliata
Thema: Spirostomum minus
Antworten: 3
Zugriffe: 75

Re: Spirostomum minus

Kein Buch ist wertlos, man kann es immer noch als schlechtes Beispiel verwenden - das gilt im Besonderen in der Taxonomie. :wicked_018:
von paramecium
23. Februar 2021, 18:00
Forum: Ciliata
Thema: Wer kennt diese Ciliaten?
Antworten: 5
Zugriffe: 46

Re: Wer kennt diese Ciliaten?

Hallo Stephan,

die Macronuclei sind mit einer Membran verbunden, jedoch vermisse ich den Micronucleus in dieser, um auf A. pleurosigma zu enden. Foissner weist darauf hin, dass die Arten dringend eine Revision bräuchten.

Gruß

Thilo
von paramecium
23. Februar 2021, 17:48
Forum: Ciliata
Thema: Spirostomum minus
Antworten: 3
Zugriffe: 75

Re: Spirostomum minus

Hallo Stephan, Genus Spirostomum bleibt ein Rätsel, das es zu entschlüsseln gilt. Manchmal ist Sp. ambiguum gelb, manchmal nicht. Das ist nach eigenen Beobachtungen offenbar jahreszeitlichen Schwankungen unterlegen. Aktuell habe ich einen weißen Stamm, der sicherlich auch gelb daherkommen könnte. Ur...
von paramecium
23. Februar 2021, 17:40
Forum: Ciliata
Thema: Wer kennt diese Ciliaten?
Antworten: 5
Zugriffe: 46

Re: Wer kennt diese Ciliaten?

P. S.: Ich wurde heute im anderen Forum darauf hingewiesen, dass der "unbekannte Ciliat" vermutlich ein Bruchstück von Stentor ist, und Loxodes falsch ist, und es sich um Amphileptus handelt. Die ersten beiden Aufnahmen der stark gequetschten Ciliaten würde ich auch als Stentor einordnen. Solche Fr...
von paramecium
19. Februar 2021, 19:11
Forum: Ciliata
Thema: Chilodonella uncinata
Antworten: 7
Zugriffe: 137

Re: Chilodonella uncinata

Angies Bild entspricht aber mehr dem aus dem "Wassertropfen" - vielleicht ist da ein Fehler im "Wassertropfen"? Hallo Michael und Angie, ich denke da ist sicher ein Fehler im "Wassertropfen". Chilodonella frisst laut Foissner nur Bakterien. Ich halte vor allem den strukturierten Macronucleus für ei...
von paramecium
18. Februar 2021, 21:33
Forum: Ciliata
Thema: Chilodonella uncinata
Antworten: 7
Zugriffe: 137

Re: Chilodonella uncinata

Hallo Stephan, ich kann Michaels Ausführungen bestätigen: Deine Abbildungen zeigen eindeutig Chilodonella uncinata. Besonders der körnige, Donut-förmige Macronucleus ist schön dargestellt. Die Größe passt auch. Foissner wiederspricht Kahl notorisch bei manchen Arten, ich denke jedoch auch die sind i...
von paramecium
11. Februar 2021, 21:25
Forum: Ciliata
Thema: Spirostomum n.sp.
Antworten: 4
Zugriffe: 4969

Re: Spirostomum n.sp.

Liebe Tümpler, mit diesen Spirostomum Arten rücken wir taxonomisch ein ganzes Stück vorwärts...! Gestern erhielt ich die frohe Botschaft, dass mein Poster-Vortrag für die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Protozooologie angenommen wurde. Ich werde hier über nicht weniger als drei(!) neue A...
von paramecium
6. Februar 2021, 15:58
Forum: Würmer
Thema: Die Bauchhärling-Gattung Polymerurus Teil II: Polymerurus nodicaudus
Antworten: 2
Zugriffe: 686

Re: Die Bauchhärling-Gattung Polymerurus Teil II: Polymerurus nodicaudus

Lieber Michael, vielen Dank für diese tolle Dokumentation. Ich kann mich nicht erinnern, diese beiden auffälligen Arten oder ihre Eier schon gesehen zu haben. Sie scheinen nicht sehr häufig zu sein, richtig? Du schreibst für die vorangegangene Art, das sauerstoffarme Sapropel sei ihr Habitat. Das is...
von paramecium
24. Januar 2021, 21:54
Forum: Ciliata
Thema: Stentor roeselii
Antworten: 2
Zugriffe: 733

Re: Bestimmen kann so einfach sein – Stentor roeselii

Hallo Stephan, Glückwunsch zu dem Fund. In Aquarien findet man alle möglichen Arten von Ciliaten. Leider kann man nicht mehr klären auf welchem Weg sie dorthin gelangen konnten. Alleine die Kreuzkontamination durch einen Kescher beim Händler kann alles mögliche bewirken. Was die Stentoren mit vermif...
von paramecium
16. Januar 2021, 21:41
Forum: Ciliata
Thema: Oxytrichidae - Paraurostyla
Antworten: 9
Zugriffe: 948

Re: Oxytrichidae - Paraurostyla

Bin gespannt auf Deine nächsten Bilder. Es bleibt spannend.
von paramecium
16. Januar 2021, 19:31
Forum: Ciliata
Thema: Oxytrichidae - Paraurostyla
Antworten: 9
Zugriffe: 948

Re: Oxytrichidae - Paraurostyla

Ja, der Springer Shop ist schon lustig. Da werden 245,- für das eBook aufgerufen und weiter unten kannst Du jeden der vier Bände in zwei Kapiteln zu je 26,70 kaufen. Ich meinte mich zu erinnern, den Tipp fand ich auf Bergers Website selbst versteckt gefunden zu haben. Wenn Du hier noch Fragen zur Ve...
von paramecium
16. Januar 2021, 11:39
Forum: Ciliata
Thema: Oxytrichidae - Paraurostyla
Antworten: 9
Zugriffe: 948

Re: Oxytrichidae - Paraurostyla

Lieber Stephan, die tatsächliche Anzahl der Ventralcirren in Deiner letzten Aufnahme ist schwer einzuschätzen. In Deiner Abbildung würde ich hier nur eine zwei-reihige Linie von Ventralcirren finden (mittlere Pfeile), was eher auf Holosticha hinweisen könnte. Wie gesagt orientiere ich mich auch an d...
von paramecium
15. Januar 2021, 18:48
Forum: Ciliata
Thema: Oxytrichidae - Paraurostyla
Antworten: 9
Zugriffe: 948

Re: ...eher Urostylidea

Hallo Stephan, ich finde toll, dass Du Dich auch an die Hypotrichen heranwagst. Es ist immer schwer die zu bestimmen. Deine letzte Aufnahme ist schon sehr gut. Man muss die Anordnung und Anzahl der Cirren bäuchlings und in der Kopfregion immer gut erkennen. Das ist bei den Hypotrichen oft schwer, da...
von paramecium
9. Januar 2021, 19:37
Forum: Termine
Thema: 40. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Protozoologie
Antworten: 1
Zugriffe: 770

Re: 40. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Protozoologie

Ich erhielt noch die Information, dass die Deadline für die Einreichung von Abstracts verlängert wurde. Es ist nun der 25. Januar 2021.
von paramecium
31. Dezember 2020, 10:37
Forum: Termine
Thema: 40. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Protozoologie
Antworten: 1
Zugriffe: 770

40. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Protozoologie

Die 40. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Protozoologie findet heuer online statt. Sie wird in diesem Jahr ausgerichtet von Prof. Dr. Micah Dunthorn und Dr. Nadine Graupner, Eukaryotic Microbiology group, der University of Duisburg-Essen. Weitere Infos und Deadlines auf der Website der Universit...
von paramecium
30. Dezember 2020, 22:29
Forum: Ciliata
Thema: Pantoffel für den Winter: Paramecium putrinum
Antworten: 1
Zugriffe: 282

Pantoffel für den Winter: Paramecium putrinum

Liebe Tümpler, aktuell habe ich wieder Proben aus meinen Sümpfen auf dem Tisch. Es ist unglaublich, was trotz der Trockenheit der vergangenen Monate hier los ist. Dieser Bursche hatte mich im Stemi zunächst irritiert, da die winzigen Individuen an Ort und Stelle zu kleben schienen und sich kaum bewe...
von paramecium
26. Dezember 2020, 18:10
Forum: Würmer
Thema: Langzeitbeobachtungen an dem Rädertier Collotheca trilobata
Antworten: 3
Zugriffe: 1849

Re: Langzeitbeobachtungen an dem Rädertier Collotheca trilobata

Hallo Michael (M.), des Rätsels Lösung dürften manche neueren Versionen der Browser sein. Ob Firefox, Chrome oder andere Browser: Die Darstellung von Bildern, die auf externen Servern gehostet und obendrein nicht verschlüsselt sind, werden gleichzeitiger SSL Verschlüsselung unseres Forums nicht mehr...
von paramecium
23. Dezember 2020, 18:22
Forum: Bärtierchen, Krebstiere, Milben und Insekten sowie ihre Präimaginalstadien
Thema: Bärige Festtage!
Antworten: 1
Zugriffe: 904

Bärige Festtage!

Liebe Tümpler,

mein erleuchtetes Bärtierchen und ich wünschen Euch ein geruhsames Weihnachtsfest!

Bleibt gesund.

Viele Grüße

Thilo
von paramecium
6. Dezember 2020, 17:40
Forum: Ciliata
Thema: Stylonychia
Antworten: 1
Zugriffe: 1515

Re: Stylonychia

Hallo Stephan, ja das ist ganz sicher Stylonychia, sehr wahrscheinlich ist es Stylonychia mytilus . Schönes Bild und das typische Erscheinungsbild. Die Gattung kann man eigentlich kaum verwechseln. Wichtig für die Bestimmung sind noch die drei Schwanzborsten. Die liegen meist in einer anderen Schärf...
von paramecium
6. Dezember 2020, 10:31
Forum: Ciliata
Thema: Einfach nur Paramecium oder was? --> Spirostomum
Antworten: 5
Zugriffe: 1959

Re: Einfach nur Paramecium oder was?

Hallo ihr beiden, das ist mit Sicherheit ein Spirostomum ambiguum. In der ersten Aufnahme ist das Peristom einigermaßen gut zu erkennen. Auch die Beschreibung, dass es zuvor länger war, deutet darauf hin. Frei schwimmend sind Stentor coeruleus eher kompakt zylindrisch unterwegs. Solche "Keulen" habe...
von paramecium
2. Dezember 2020, 11:42
Forum: Chlorophyta und Euglenophyta
Thema: Chlamydomonas?
Antworten: 10
Zugriffe: 2929

Re: Chlamydomonas?

Danke für die Ergänzung, Rainer. Ich habe bei Lewin noch einmal nachgelesen. In der Summary schreibt er in Englisch folgendes (siehe Zitat unten). Insbesondere Punkt 2 hat meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Übersetzt steht da folgendes: "Wenn sie an feste Substrate angeheftet sind, sind die Geiß...
von paramecium
1. Dezember 2020, 19:12
Forum: Chlorophyta und Euglenophyta
Thema: Chlamydomonas?
Antworten: 10
Zugriffe: 2929

Re: Chlamydomonas?

Hallo Rainer und Angie, gute Frage! Ich selbst konnte bisher nur beobachten, dass sich die Algen mit den Geißeln irgendwo anheften können. In Deinem Fall, Rainer, sieht es tatsächlich so aus, als seien die Geißeln verlängert. In Deinem letzten Bild meine ich jedoch zu erkennen, dass Länge der Geißel...
von paramecium
30. November 2020, 20:12
Forum: Chlorophyta und Euglenophyta
Thema: Chlamydomonas?
Antworten: 10
Zugriffe: 2929

Re: Chlamydomonas?

Hallo Stephan und Rainer, vielen Dank für Eure Bilder und Hinweise. Sie bestätigen, was ich mir gedacht habe. Mehr als der Algenführer steht mir auch nicht zur Verfügung. Und ja, ich glaube auch, dass diese spindelförmige Form hier nicht zu sehen ist. Das brachte mich auf Chlamydomonas. Vielleicht k...
von paramecium
28. November 2020, 19:24
Forum: Chlorophyta und Euglenophyta
Thema: Chlamydomonas?
Antworten: 10
Zugriffe: 2929

Chlamydomonas?

Liebe Tümpler, ich habe hier einen Algenstamm in Kultur, der ursprünglich als Chlorogonium benannt war. Nachdem sie sich nun fleißig vermehren, habe ich heute erste Aufnahmen mit dem 63x Objektiv angefertigt. Bilder A bis D zeigen verschiedene optische Schnitte durch ein und das selbe Exemplar. Etli...
von paramecium
14. November 2020, 11:31
Forum: Mikroskopie
Thema: Die perfekte schiefe Beleuchtung
Antworten: 2
Zugriffe: 2182

Re: Die perfekte schiefe Beleuchtung

Hallo Michael,

Danke für den Hinweis. Du hast natürlich Recht. Ich habe es schon korrigiert.

Gruß
Thilo
von paramecium
13. November 2020, 23:08
Forum: Ciliata
Thema: Eine späte Geburt - Spirostomum
Antworten: 1
Zugriffe: 679

Re: Eine späte Geburt - Spirostomum

Hallo Stephan,

sehr interessant und schön dokumentiert! Siehe Mail...

Gruß

Thilo
von paramecium
13. November 2020, 20:15
Forum: Mikroskopie
Thema: Die perfekte schiefe Beleuchtung
Antworten: 2
Zugriffe: 2182

Die perfekte schiefe Beleuchtung

Zusammenfassung Im Vorgriff auf eine bald erscheinende Publikation von mir, möchte ich heute die wichtigen Schritte und Bearbeitungsschritte der optimalen Einstellung der schiefen Beleuchtung vorstellen. Auf die wichtige theoretische Erklärung der schiefen Beleuchtung - sie ist wohl das älteste bek...