Die Suche ergab 266 Treffer

von paramecium
21. März 2020, 09:19
Forum: Aktuelle Infos und Neues
Thema: Nachruf: Wilhelm Foissner †
Antworten: 2
Zugriffe: 175

Nachruf: Wilhelm Foissner †

Liebe Tümpler, uns hat die traurige Nachricht ereilt, dass Prof. Wilhelm Foissner gestern Nacht verstorben ist. Einige hier aus dem Forum kannten ihn sicherlich seit vielen Jahren persönlich. Dem einen oder anderen hat er den Weg geebnet. Der Erforschung der Ciliaten hat er mit etlichen Hundert Publ...
von paramecium
19. März 2020, 22:51
Forum: Würmer
Thema: Ein interessanter Bauchhärling aus dem Simmelried - Chaetonotus simrothi
Antworten: 1
Zugriffe: 109

Re: Ein interessanter Bauchhärling aus dem Simmelried - Chaetonotus simrothi

Lieber Michael, ich freue mich, dass Ihr beiden Euch mit Proben austauscht und Du uns aus dieser Kooperation diese neuen Bauchhärlinge vorstellen kannst. Andererseits finde ich schade, dass Martin seine Beiträge hier nicht mehr beschreibt. Mehr davon...! Von meiner Seite sei angemerkt: Von Langeweil...
von paramecium
14. März 2020, 09:09
Forum: Termine
Thema: Abgesagt: Planktonkurs Heiliges Meer
Antworten: 1
Zugriffe: 1282

Re: Abgesagt: Planktonkurs Heiliges Meer

Das LWL teilte gestern mit, dass aufgrund der aktuellen Corona Virus Epidemie alle Kurse bis zum 17. April abgesagt werden. Damit entfällt leider auch der Planktonkurs in diesem Jahr.
von paramecium
10. März 2020, 21:42
Forum: Ciliata
Thema: Spirostomum minus - einer von vielen?
Antworten: 5
Zugriffe: 610

Re: Spirostomum minus - einer von vielen?

Hallo Michael, vielen Dank für diesen sehr interessanten Artikel. Ich hatte kürzlich eine Unterhaltung mit zwei Experten die sich mit Barcoding und der phylogenetischen Ordnung der Arten beschäftigen. Ich hatte sie gefragt, was sie von einem Gen Sequenzer halten, der aktuell für vergleichbar geringe...
von paramecium
1. März 2020, 20:22
Forum: Ciliata
Thema: Spirostomum minus - einer von vielen?
Antworten: 5
Zugriffe: 610

Spirostomum minus - einer von vielen?

Liebe Tümpler, Spirostomum , genauer die Art Sp. ambiguum ist vielen Liebhabern des Plankton sicherlich als "Sumpfwurm" aus dem Buch "Das Leben im Wassertropfen" bekannt. Natürlich handelt es sich nicht um einen Wurm sondern um einen recht großen Einzeller, genauer eine Art aus der Familie der Heter...
von paramecium
1. März 2020, 19:38
Forum: Einzeller
Thema: Spirostomum Arten
Antworten: 0
Zugriffe: 718

Spirostomum Arten

Liebe Tümpler, Boscaro et al. (2014) veröffentlichten zu Spirostomum unlängst eine Revision mit den ihrer Meinung nach heute anerkannten Spirostomum Arten. Leider ist diese Arbeit beim Elsevier Verlag nicht frei verfügbar, Kollegen im deutschen Mikroskopieforum haben jedoch schon danach gefragt. Man...
von paramecium
22. Februar 2020, 23:06
Forum: Mikroskopie
Thema: Farben im Mikroskop
Antworten: 6
Zugriffe: 1670

Re: Farben im Mikroskop

Vor einigen Jahren habe ich mit meinem Mikroskop einen Test mit einer Kieselalge mit verschiedenen Beleuchtungen gemacht. Die modernen Zeiss Axio Serien setzen Halogenlampen mit GU5.3 Sockel ein (typ. 35 W) mit Abstrahlwinkel 10° ein. Diese können alternativ gegen eine 12V LED mit gleichem Sockel (G...
von paramecium
20. Februar 2020, 18:28
Forum: Ciliata
Thema: Blick in ein Schwarzes Loch ;-)
Antworten: 4
Zugriffe: 1176

Re: Blick in ein Schwarzes Loch ;-)

"Luure se, et sueht us wie e Tröte". Die Straßen hier um Kölle sind gerade wie leer gefegt. Ich hoffe der Online Dienst hat das richtig übersetzt... Mehr dazu kann höchstens RalfF sagen. [smilie_happy_011.gif] Leider habe ich meine Anaglyphen-Brille (wieder einmal) verlegt. [smile_xd.gif] Ich bin g...
von paramecium
19. Februar 2020, 21:57
Forum: Mikroskopie
Thema: Farben im Mikroskop
Antworten: 6
Zugriffe: 1670

Re: Farben im Mikroskop

Es ist ja noch schlimmer. Aber auch das folgende Beispiel einer Fotografie mit einem früher restaurierten Mikroskop verdeutlicht einige "Farbprobleme". Ich habe es früher einmal in einem Vortrag zur digitalen Fotografie gezeigt. Die Farbkorrektur des unteren Beispiels ist sicherlich gut, aber die Ka...
von paramecium
19. Februar 2020, 21:12
Forum: Ciliata
Thema: Blick in ein Schwarzes Loch ;-)
Antworten: 4
Zugriffe: 1176

Re: Blick in ein Schwarzes Loch ;-)

Hallo Werner, Danke für die Aufnahme. Der Schlund erinnert mich sehr an Carchesium polypinum. Es gibt hier einige Aufnahmen im Forum. Gewöhnlich ist diese Art dicht unter der Pellicula mit vielen Mitochondrien bestückt, was man eventuell auch in Deiner Aufnahme erkennt, denn die Oberfläche des Schlu...
von paramecium
18. Februar 2020, 19:09
Forum: Mikroskopie
Thema: Farben im Mikroskop
Antworten: 6
Zugriffe: 1670

Re: Farben im Mikroskop

Hallo Michael, Du hast Recht mit der mathematische Beschreibung der Farbkalibration. Die drei (oder mehr) Grundfarben werden Sinne eines 3-dimensionalen (oder mehrdimensionalen) Vektorraums ausgedrückt als ein Farbtupel oder Vektor (R, G, B). Dahinter steckt eine Menge lineare Algebra (Matrizen-Tran...
von paramecium
17. Februar 2020, 21:27
Forum: Mikroskopie
Thema: Farben im Mikroskop
Antworten: 6
Zugriffe: 1670

Re: Farben im Mikroskop

Ich mache einmal selbst den Aufschlag: Mir fällt in der Praxis immer auf, dass Mikroskopoptiken unter bestimmten Lichtverhältnissen gelegentlich eine merkwürdige Farbwiedergabe bieten. Mikroskopobjektive verschiedener Serien und sogar innerhalb der gleichen Serien scheinen verschieden farbiges "Weiß...
von paramecium
17. Februar 2020, 21:18
Forum: Mikroskopie
Thema: Farben im Mikroskop
Antworten: 6
Zugriffe: 1670

Farben im Mikroskop

Liebe Tümpler, Angeregt durch ein kleines Intermezzo in Michaels Thread zu den Bauchhärlingen möchte ich das Thema der Farbe in der Mikroskopie und bei der Bestimmung von Plankton hier einmal gesondert aufgreifen (seine tollen Berichte zu den Bauchhärlinge sollen hiervon unbeeinflusst besondere Aufm...
von paramecium
14. Februar 2020, 23:28
Forum: Würmer
Thema: Der Lebensweg eines Bauchhärlings am Beispiel von Chaetonotus brevisetosus
Antworten: 6
Zugriffe: 1601

Re: Der Lebensweg eines Bauchhärlings am Beispiel von Chaetonotus brevisetosus

Hallo Michael, diese Frage nach der Prozentzahl genetischer Übereinstimmung beschäftigt mich gerade auch sehr. T. M. Sonneborn hat das ja pragmatisch auch für diesen Fall genetischer und morphologischer Ähnlichkeit für die Ciliaten gelöst. Kurioserweise werden seine Ergebnisse in der allgemeinen Gen...
von paramecium
14. Februar 2020, 21:43
Forum: Ciliata
Thema: Euplotes daidaleos
Antworten: 1
Zugriffe: 906

Euplotes daidaleos

Liebe Tümpler, heute möchte ich einen weiteren Hypotrichen vorstellen, der dem einen oder anderen sicherlich schon das eine oder andere Mal vor die Linse geschwommen sein mag. Der "Ciliatenatlas" erwähnt ihn nur am Rande als Verwechslungsmöglichkeit, dabei ist er nicht so selten zu finden. Meiner bi...
von paramecium
12. Februar 2020, 22:08
Forum: Würmer
Thema: Der Lebensweg eines Bauchhärlings am Beispiel von Chaetonotus brevisetosus
Antworten: 6
Zugriffe: 1601

Re: Der Lebensweg eines Bauchhärlings am Beispiel von Chaetonotus brevisetosus

Hallo Michael, wieder ein toller Bericht über Deine Lieblinge. Mich wundert, dass es bei den Gastrotrichen offenbar noch so viele offene Fragen zur Abgrenzung der Arten gibt. Werden diese neuerdings nicht genetisch genauer erfasst? Umgekehrt wundert es mich, dass man bei "Artenkomplexen" von Ciliate...
von paramecium
3. Februar 2020, 22:51
Forum: Ciliata
Thema: Paramecium wird nie langweilig
Antworten: 5
Zugriffe: 1060

Re: Paramecium wird nie langweilig

Hallo Ralf und Michael, die Einzelveröffentlichungen in der wissenschaftlichen Literatur sind ja stets zu überprüfen - auch durch Amateure. In der Astronomie ist das schon lange Usus. Hier hält man inzwischen den Schulterschluss mit den organisierten Amateuren, die ihrem Hobby nachgehend oft deutlic...
von paramecium
2. Februar 2020, 22:16
Forum: Ciliata
Thema: Paramecium wird nie langweilig
Antworten: 5
Zugriffe: 1060

Paramecium wird nie langweilig

Hallo Tümpler, am letzten Wochenende waren wir wieder einmal in der Region Hürth unterwegs und haben Proben von Schlammlöchern, Pfützen und einem Weiher genommen. Hier ist Paramecium caudatum sehr verbreitet, um nicht zu sagen eine Seuche. Es ist heuer schwieriger Paramecium-freie Kulturen von ander...
von paramecium
7. Januar 2020, 19:54
Forum: Exkursionsberichte
Thema: Hangvernässung in der Hohen Rhön als artenreicher Fundort
Antworten: 4
Zugriffe: 1324

Re: Hangvernässung in der Hohen Rhön als artenreicher Fundort

Hallo Ole, vielen Dank für diese tollen Bilder. Auf Anhieb erkannt habe ich leider nur Cyrtolophosis mucicola auf der zweiten Abbildung links unten in der Ecke. Da scheint auch noch ein Rest des Gehäuses abgebildet. [smilie_happy_011.gif] Wobei mich die Abbildungen der kokkalen Algen besonders inter...
von paramecium
7. Januar 2020, 19:48
Forum: Termine
Thema: Abgesagt: Planktonkurs Heiliges Meer
Antworten: 1
Zugriffe: 1282

Abgesagt: Planktonkurs Heiliges Meer

Das LWL-Museum für Naturkunde veranstaltet auch heuer wieder den bekannten Planktonkurs am Heiligen Meer unter der Leitung der Herren W. Berlemann und Dr. J. Pust. Datum: abgesagt Veranstaltungsort: Bildungs- und Forschungszentrum Heiliges Meer Bergstraße 1 | 49509 Recke (Westf.) Weitere Infos und P...
von paramecium
3. Januar 2020, 23:40
Forum: Ciliata
Thema: Stentor coeruleus - Detailstudien (2)
Antworten: 2
Zugriffe: 436

Stentor coeruleus - Detailstudien (2)

Hallo zusammen, da ich kürzlich in einem anderen Thema die Veränderungen der Zellkerne bei Stentor erwähnt hatte, möchte ich noch eine Abbildung einer beginnenden Teilung von Stentor coeruleus nachtragen. Aktuell laufen die Kulturen und auch Zweigkulturen hier auf Hochtouren. Wie auch in der Literat...
von paramecium
30. Dezember 2019, 22:14
Forum: Ciliata
Thema: Ciliaten in der Küche! - Teil 1: Colpoda ecaudata
Antworten: 2
Zugriffe: 470

Re: Ciliaten in der Küche! - Teil 1: Colpoda ecaudata

Hallo Michael,

ich wünsche auch Dir einen guten Rutsch. Bin gespannt, was Du finden wirst. Colpoda Arten finden auf den kuriosesten Umwegen ihren Weg unter mein Mikroskop. Dazu später...

Viele Grüße

Thilo
von paramecium
30. Dezember 2019, 20:05
Forum: Ciliata
Thema: Ciliaten in der Küche! - Teil 1: Colpoda ecaudata
Antworten: 2
Zugriffe: 470

Ciliaten in der Küche! - Teil 1: Colpoda ecaudata

Liebe Tümpler, Heuaufguss war gestern! Das Werkzeug des Ciliatenforschers ist diesmal der Kartoffelschäler. Die Kartoffeln sind vom Bauern. An der Schale haftete etwas verkrustete, lehmige Erde. Gewaschene, neue Kartoffeln aus dem Supermarkt sind sicherlich nicht so ergiebig. Die Kartoffeln werden g...
von paramecium
26. Dezember 2019, 22:50
Forum: Ciliata
Thema: Bursaria truncatella MUELLER, 1773
Antworten: 4
Zugriffe: 545

Re: Bursaria truncatella MUELLER, 1773

Hallo Michael, vielen Dank für diesen ausführlichen Beitrag und dir tollen Abbildungen. Glückwunsch zur gelungenen Acridinorangefärbung! Was den doppelten Zellkern angeht, so zeigen viele Ciliaten auch nach Konjugationen eine Degeneration des Macronucleus, der in sehr viele kleine Teile zerfallen ka...
von paramecium
22. Dezember 2019, 13:01
Forum: Ciliata
Thema: Frohe Weihnachten
Antworten: 1
Zugriffe: 608

Re: Frohe Weihnachten

Euch allen ebenfalls frohe Festttage!

Bild
von paramecium
18. Dezember 2019, 22:19
Forum: Ciliata
Thema: Obertrumia aurea ein ausgesprochener Einzelgänger
Antworten: 3
Zugriffe: 1507

Re: Obertrumia aurea ein ausgesprochener Einzelgänger

Hallo Michael, Danke für Deine Antwort. Die Bestimmung von Einzelgängern bleibt immer schwierig. Eine Aktivität der DNA ist eventuell wahrscheinlich. Die dezente Streifung des gefärbten Ma in Deinem Bild finde ich auch interessant. Sie zeigt Dichteunterschiede der DNA. Ein Artefakt der Färbung im Si...
von paramecium
11. Dezember 2019, 19:55
Forum: Ciliata
Thema: Stentor coeruleus - Detailstudien
Antworten: 3
Zugriffe: 1077

Re: Stentor coeruleus - Detailstudien

Hallo Angie, diese Beobachtung der entladenen Granula ist nicht ungewöhnlich. Ich habe dies bei Ciliaten schon öfter beobachtet. Lichtmikroskopisch ist das aber nur bei den gefärbten Stentor Arten oder den rosafarbenen Blepharisma Arten zu beobachten. Mit der Fluoreszenzmikroskopie und Anfärben mit ...
von paramecium
10. Dezember 2019, 21:56
Forum: Ciliata
Thema: Stentor coeruleus - Detailstudien
Antworten: 3
Zugriffe: 1077

Stentor coeruleus - Detailstudien

Hallo zusammen, die Ciliaten-Saison dieses Jahr war schwer zu erkunden, da sich die trockenen Wasserstellen erst langsam wieder mit Leben füllen. Stentor coeruleus konnte man heuer jedoch zahlreich in einigen Gewässern der Köln Bonner Region finden. Dieser arme Kerl hier musste heute als Testpräpara...
von paramecium
9. Dezember 2019, 20:48
Forum: Ciliata
Thema: Obertrumia aurea ein ausgesprochener Einzelgänger
Antworten: 3
Zugriffe: 1507

Re: Obertrumia aurea ein ausgesprochener Einzelgänger

Hallo Michael, ich habe Obertrumia bislang nur vom Namen her wahrgenommen, da mir der Name außergewöhnlich erschien. Danke auch für den Hinweis zur aktuellen Nomenklatur der Nassula. Glückwunsch zur Acridinorange Färbung. Diese gelingt ja nicht immer so gut. Eine Frage habe ich: Erscheint der Macron...
von paramecium
6. Dezember 2019, 19:54
Forum: Mikroskopie
Thema: Kondensor 1,4 für das Zeiss AxioLab.A1 (Ph und DIC)
Antworten: 1
Zugriffe: 2868

Re: Kondensor 1,4 für das Zeiss AxioLab.A1 (Ph und DIC)

Vor kurzem erfuhr ich, dass der beschriebene Adapter bei Zeiss nur noch in kleiner Stückzahl zu erwerben war. Ich hatte mich kurzum entschlossen den gesamten Restposten zu erwerben. Kollegen, die den Adapter für ihr AxioLab.A1 oder AxioLab 5 auch einsetzen wollen, können mich per PN oder Mail kontak...