Die Suche ergab 205 Treffer

von Michael
17. Februar 2021, 12:17
Forum: Ciliata
Thema: Chilodonella uncinata
Antworten: 7
Zugriffe: 122

Re: Chilodonella uncinata

Hallo Stephan, schöne Fotos von einem schwierigen Objekt! Ich kann das beurteilen, weil ich gerade die letzten Tage mich ebenfalls an dieser Art versucht habe. Vielleicht ist es interessant, Deine DIK-Aufnahmen mit denen bei schiefer Beleuchtung zu vergleichen. Deshalb hänge ich mal eines meiner let...
von Michael
12. Februar 2021, 11:16
Forum: Würmer
Thema: Die Bauchhärling-Gattung Polymerurus III Polymerurus serraticaudus
Antworten: 0
Zugriffe: 452

Die Bauchhärling-Gattung Polymerurus III Polymerurus serraticaudus

Hallo in die Runde, nachdem ich kürzlich die beiden Gastrotrichen Polymerurus rhomboides ( https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=39847.0 ) und Polymerurus nodicaudus ( https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=39960.0 ) vorgestellt habe, möchte ich Euch heute den dritten und letzte...
von Michael
11. Februar 2021, 08:21
Forum: Ciliata
Thema: Tintinnopsis lacustris?
Antworten: 1
Zugriffe: 500

Re: Tintinnopsis lacustris?

Hallo Henri, da noch niemand geantwortet hat , versuche ich es mal: An Tintinnopsis glaube ich nicht - für mich sieht das nach einem leeren Ei aus. Vielleicht von einem Rädertier? Prinzipiell wäre ein Bestimmungsversuch leichter, wenn Du eine Größenangabe oder einen Maßstab einfügen würdest. Viele G...
von Michael
6. Februar 2021, 18:28
Forum: Würmer
Thema: Die Bauchhärling-Gattung Polymerurus Teil II: Polymerurus nodicaudus
Antworten: 2
Zugriffe: 676

Re: Die Bauchhärling-Gattung Polymerurus Teil II: Polymerurus nodicaudus

Hallo Thilo, schön dass Du Dich für meine kleinen Freunde interessierst! Die beiden vorgestellten Arten sind eigentlich recht häufig und weltweit verbreitet, aber sie sind streng an das sauerstoffarme Sapropel gebunden. Ich sammle meine Proben vom Ufer aus, mit einer ca. 1,50 m langen Stange mit ein...
von Michael
2. Februar 2021, 17:08
Forum: Würmer
Thema: Die Bauchhärling-Gattung Polymerurus Teil II: Polymerurus nodicaudus
Antworten: 2
Zugriffe: 676

Die Bauchhärling-Gattung Polymerurus Teil II: Polymerurus nodicaudus

Hallo in die Runde, vor einiger Zeit hatte ich die Gastrotrichen-Gattung Polymerurus vorgestellt und deren Nominalform P. rhomboides näher gezeigt ( https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=39847.0 ). Heute möchte ich die kleine Serie mit der Art Polymerurus nodicaudus (Voigt, 1901) weiterfü...
von Michael
23. Januar 2021, 17:41
Forum: Würmer
Thema: Die Gattung Polymerurus - Teil I: Polymerurus rhomboides
Antworten: 0
Zugriffe: 543

Die Gattung Polymerurus - Teil I: Polymerurus rhomboides

Hallo in die Runde, unter der Gattung Polymerurus sind einige markante und unverkennbare Bauchhärlinge zusammengefasst, die aber den meisten Tümpler noch niemals untergekommen sein dürften. Deshalb möchte ich hier in einer kleinen Berichts-Serie die drei Vertreter der Gattung Polymerurus vorstellen,...
von Michael
24. Dezember 2020, 10:39
Forum: Würmer
Thema: Langzeitbeobachtungen an dem Rädertier Collotheca trilobata
Antworten: 3
Zugriffe: 1844

Re: Langzeitbeobachtungen an dem Rädertier Collotheca trilobata

Hallo Michael,

bei mir sehe ich die Bilder. Wie geht es denn den anderen? Vielleicht gibts da ja ein Problem mit meinem Provider?

Schöne Feiertage

Michael
von Michael
23. Dezember 2020, 18:31
Forum: Bärtierchen, Krebstiere, Milben und Insekten sowie ihre Präimaginalstadien
Thema: Bärige Festtage!
Antworten: 1
Zugriffe: 895

Re: Bärige Festtage!

Hallo Thilo,

der Weihnachtsbär leuchtet richtig schön von innen!

Euch allen schöne Weihnacht und ein gesundes und interessantes neues Jahr!

Michael
von Michael
24. November 2020, 13:20
Forum: Würmer
Thema: Langzeitbeobachtungen an dem Rädertier Collotheca trilobata
Antworten: 3
Zugriffe: 1844

Langzeitbeobachtungen an dem Rädertier Collotheca trilobata

Hallo in die Runde, in diesem Frühjahr fand ich ein interessantes sessiles Rädertier in einem meiner Mikroaquarien, das ich für Collotheca trilobata (Collins 1972) halte. Dieses Tier habe ich über 19 Tage beobachtet und in dieser Zeit jeweils das ursprüngliche Muttertier als auch das geschlüpfte Jub...
von Michael
14. November 2020, 09:38
Forum: Mikroskopie
Thema: Die perfekte schiefe Beleuchtung
Antworten: 2
Zugriffe: 2161

Re: Die perfekte schiefe Beleuchtung

Hallo Thilo,

sehr schöne Übersicht (obwohl ich die schiefe Beleuchtung anders erzeuge). Ich bin schon gespannt auf Deinen Artikel.
Nur eine Anmerkung:
paramecium hat geschrieben:
13. November 2020, 20:15

Ei eines Bauchhärlings (Gattung Gastrotricha) ...
Gastrotricha ist keine Gattung sondern Phylum wie z.B. Ciliata.

Viele Grüße

Michael
von Michael
26. September 2020, 09:11
Forum: Exkursionsberichte
Thema: Lauchseemoor (Fieberbrunn, Tirol)
Antworten: 8
Zugriffe: 5425

Re: Lauchseemoor (Fieberbrunn, Tirol)

Hallo Angie,

danke für die Infos. Die wenigen Moore, die ich bis jetzt besucht habe, hatten - bis auf einige Entwässerungsgräben - meist keine offenen Wasserflächen. Die Methode mit der Spritze werde ich mal ausprobieren.

Ein schönes Wochenende,

Michael
von Michael
25. September 2020, 12:07
Forum: Exkursionsberichte
Thema: Lauchseemoor (Fieberbrunn, Tirol)
Antworten: 8
Zugriffe: 5425

Re: Lauchseemoor (Fieberbrunn, Tirol)

Hallo Angie und Ole,

es ist immer wieder schön Zieralgen - noch dazu so meisterhaft abgebildet - zu sehen!
Wie nehmt Ihr eigendlich die Proben? Gibt es im Lauchseemoor offene Wasserflächen?

Viele Grüße

Michael
von Michael
25. September 2020, 11:53
Forum: Würmer
Thema: Klein aber fein - die Bauchhärlinge Ichthydium podura und Lepidodermella minor
Antworten: 0
Zugriffe: 2319

Klein aber fein - die Bauchhärlinge Ichthydium podura und Lepidodermella minor

Hallo in die Runde, ich möchte heute zwei Bauchhärlinge vorstellen, die - obwohl teilweise häufig - aufgrund ihrer Große oft übersehen werden. Ichthydium podura (O. F. MÜLLER, 1773) ZELINKA Ichthydium podura war - zusammen mit Chaetonotus larus - der erste Gastrotrich, der 1773 wissenschaftlich besc...
von Michael
22. September 2020, 16:51
Forum: Würmer
Thema: Eiablage und Brutpflege beim Bauchhärling Lepidochaetus zelinkai
Antworten: 6
Zugriffe: 3036

Re: Eiablage und Brutpflege beim Bauchhärling Lepidochaetus zelinkai

Hallo Stephan, Deinen interessanten Artikel habe ich bereits vor einigen Jahren gelesen - wusste aber nicht, dass er von Dir ist! In Anschluss habe ich mir gleich das Buch von Jennings besorgt, muss aber zugeben, dass ich es nicht vollständig gelesen habe. Das Thema finde ich sehr spannend. Seit ich...
von Michael
29. Juli 2020, 12:30
Forum: Würmer
Thema: Eiablage und Brutpflege beim Bauchhärling Lepidochaetus zelinkai
Antworten: 6
Zugriffe: 3036

Re: Eiablage und Brutpflege beim Bauchhärling Lepidochaetus zelinkai

Hallo Thilo, wie Du weist, komme ich ja auch aus der Softwareentwicklung (Automatisierung), und sehe auch keine Chance, ein so komplexen Programmablauf mit nur einigen Dutzend Zellen / Entscheidungen / Speicherzellen zu realisieren. Gehirn wird überschätzt! Wenn ich mir ansehe, zu welch komplexe Ver...
von Michael
27. Juli 2020, 15:23
Forum: Würmer
Thema: Eiablage und Brutpflege beim Bauchhärling Lepidochaetus zelinkai
Antworten: 6
Zugriffe: 3036

Eiablage und Brutpflege beim Bauchhärling Lepidochaetus zelinkai

Hallo in die Runde, der Bauchhärling Lepidochaetus zelinkai (ehemals Chaetonotus zelinkai ) ist einer der häufigsten und beeindruckendsten Süsswasser-Gastrotrichen und wurde bereits mehrmals in diesem Forum gezeigt. Einige der weltweit besten Fotos dieses schönen Tieres hat z.B. Michael Plewka berei...
von Michael
23. Juni 2020, 08:07
Forum: Aktuelle Infos und Neues
Thema: ### Videos einfügen ###
Antworten: 4
Zugriffe: 7990

Re: ***Videos einfügen*** - Vorgestern in den Maaren

Hallo Thilo,

das Konzert klingt zur Abwechslung mal nicht nach einem Dürrejahr - super!

Vielen Dank für die Möglichkeit, Videos in den Beiträgen einzufügen. Das habe ich schon lange vermisst! [smilie_happy_011.gif]

Ein schöne Woche,

Michael
von Michael
26. Mai 2020, 07:33
Forum: Ciliata
Thema: Thysanomorpha bellerophon - ein sehr seltenes und eigenartiges Wimperntier
Antworten: 4
Zugriffe: 2716

Re: Thysanomorpha bellerophon - ein sehr seltenes und eigenartiges Wimperntier

Hallo Ihr Drei, vielen Dank für Eure Glückwünsche und Euer Lob. Sowas tut immer gut! Die "Teebeutel"-Separationsmethode kann ich wirklich empfehlen, Man erhält so direkt ein schlammfreies Konzentrat der Schlammbewohner, das man dann weiter verarbeiten kann. Prinzipiell ist man dadurch natürlich auf ...
von Michael
24. Mai 2020, 17:35
Forum: Ciliata
Thema: Thysanomorpha bellerophon - ein sehr seltenes und eigenartiges Wimperntier
Antworten: 4
Zugriffe: 2716

Thysanomorpha bellerophon - ein sehr seltenes und eigenartiges Wimperntier

Liebes Forum, als ich vor ca. 14 Tagen in einem meiner Mikroaquarien ein sehr eigenartiges Wimperntier, das ich überhaupt nicht einordnen konnte, fand, bat ich Martin Kreutz um Hilfe (nochmals Danke, Martin). Die Überraschung war groß, als ich erfuhr, dass ich Thysanomorpha bellerophon (PENARD, 1914...
von Michael
21. Mai 2020, 15:02
Forum: Chlorophyta und Euglenophyta
Thema: Augenflagellat --> Paranemea trichophorum
Antworten: 2
Zugriffe: 3014

Re: Augenflagellat, aber welcher?

Hallo Werner, soweit man das bei den Bildern sagen kann, liegst Du wohl mit Paranemea trichophorum richtig! Charakteristisch ist das schräg abgestutzte Hinterende. Bei Deine Bildern glaube ich, das Stillett an der Geißelbasis zu erahnen, das der Freund zum Anstechen seiner Beute verwendet. Suche doc...
von Michael
10. Mai 2020, 08:04
Forum: Ciliata
Thema: Protargolimprägnation
Antworten: 3
Zugriffe: 2375

Re: Protargolimprägnation

Hallo Thilo, Respekt, an was Du Dich alles heranwagst! Ich glaube, das Hauptproblem ist immer die Fixierung, die bei Ciliaten einfach schwierig ist. Sublimat hätte ich mich ohne Laborausrüstung (selbst wenn ich es bekommen hätte) nicht rangetraut, :wicked_001: Bei der Protargolimprägnation habe ich ...
von Michael
1. Mai 2020, 11:34
Forum: Würmer
Thema: Der Strudelwurm Gyratrix hermaphroditus
Antworten: 3
Zugriffe: 4841

Der Strudelwurm Gyratrix hermaphroditus

Liebes Forum, in einer Probe des Sediments eines kleinen, verlandeten Waldtümpels sind mir einige Arten von Strudelwürmern aufgefallen, von denen ich heute eine Art genauer vorstellen möchte. Es handelt sich um Gyratrix hermaphroditus , einen sicherlich häufigen, aber dennoch interessanten Strudelwu...
von Michael
26. April 2020, 15:15
Forum: Würmer
Thema: Bestimmungsschlüssel: Süßwasser-Miroturbellarien
Antworten: 0
Zugriffe: 5168

Bestimmungsschlüssel: Süßwasser-Miroturbellarien

Hallo,

ein Schlüssel zu Süsswasser-Miroturbellarien, die uns ab und an im Tümpel unterkommen:

"Keys to the Freshwater Microturbellarians of Britain and Ireland" von J. O. Young (Download http://macrostomorpha.info/sites/macros ... PT_OCR.pdf)

Viele Grüße

Michael
von Michael
26. April 2020, 08:40
Forum: Exkursionsberichte
Thema: Keine Exkursion, nur unser Gartenteich
Antworten: 7
Zugriffe: 5809

Re: Keine Exkursion, nur unser Gartenteich

Hallo Angie, schön wieder mal was von Dir zu Hören und zu sehen! In Zeiten von Corona sind wir alle dankbar für unsere Gartenteiche :wicked_002: ! Die Daphnie sieht wirklich spektakulär aus. Glückwunsch zum Fund von Stephanoceros fimbriatus , die vermisse ich noch in meinem Teich. Viele Grüße, Michael
von Michael
25. April 2020, 15:40
Forum: Mikroskopie
Thema: Gestreifte Muskulatur der Daphnien im Pol
Antworten: 2
Zugriffe: 3676

Re: Gestreifte Muskulatur der Daphnien im Pol

Hallo Thilo, ich bin erst jetzt dazugekommen, Deinen Artikel genauer anzuschauen und finde ihn - wie alle Deine Beiträge - sehr interessant. Bei lebenden Krebschen habe ich diese Methode noch nicht angewendet aber irgendwo im Forum müsste es einen Beitrag über die Muskulatur von Hüpferlingen in Pol ...
von Michael
21. April 2020, 08:11
Forum: Ciliata
Thema: Animiert: Die Ruhezysten von Prorodon
Antworten: 2
Zugriffe: 2263

Re: Animiert: Die Ruhezysten von Prorodon

Hallo Thilo,

Wahnsinn - ich hätte nicht gedacht, dass der Ciliat so schnell aus der Zyste schlüpft!
Hast Du das nur bei Porodon beobachtet oder geht das auch bei anderen Arten?

Danke fürs Zeigen,

Michael
von Michael
19. April 2020, 10:01
Forum: Würmer
Thema: Bauchhärling CHaetonotus insigniformis kurz vor der Eiablage
Antworten: 0
Zugriffe: 3496

Bauchhärling CHaetonotus insigniformis kurz vor der Eiablage

Hallo in die Runde, Corona-bedingt sichte ich zur Zeit mein Archiv - und stoße immer wieder auf Bilder, die ich ohne große Erläuterung einfach mal zeigen möchte. Gastrotrichen besitzen - relativ zur Tiergröße - die größten Eier im Tierreich. Hier ein Schnappschuß eines Chaetonotus insigniformis , be...
von Michael
17. April 2020, 13:13
Forum: Bärtierchen, Krebstiere, Milben und Insekten sowie ihre Präimaginalstadien
Thema: Was kann das sein? --> Bärtierchen-Ei
Antworten: 9
Zugriffe: 6089

Re: Sonne/Stern - Was kann das sein?

Hallo Wer4ner,

Glückwunsch - da passt das Ei dann ja gut dazu. Bärtierchen sind immer eine Beobachtung wert! :wicked_001:

Viele Grüße

Michael
von Michael
17. April 2020, 12:51
Forum: Bärtierchen, Krebstiere, Milben und Insekten sowie ihre Präimaginalstadien
Thema: Was kann das sein? --> Bärtierchen-Ei
Antworten: 9
Zugriffe: 6089

Re: Sonne/Stern - Was kann das sein?

Hallo Werner,

ich könnte mir vorstellen, dass das ein Ei ist - wahrscheinlich von Bärtierchen. Die sehen oft ähnlich aus.

Viele Grüße

Michael
von Michael
13. April 2020, 08:57
Forum: Würmer
Thema: Catenula lemnae - Fadenstrudelwurm
Antworten: 2
Zugriffe: 2311

Re: Catenula lemnae - Fadenstrudelwurm

Hallo Michael, tolle Bilder von wirklich interessanten Tieren, die ich auch immer gerne untersuche. Ich habe immer Schwierigkeiten mit der Bestimmung und bin mir nicht sicher, ob ich Recht habe, wenn ich Dir bei der Artdiagnose widerspreche. Vielleicht siehst Du es einfach als eine Diskussionsgrundl...