Die Suche ergab 21 Treffer

von wejo
16. Dezember 2019, 20:36
Forum: Ciliata
Thema: Stentor coeruleus - Detailstudien
Antworten: 3
Zugriffe: 593

Re: Stentor coeruleus - Detailstudien

Hallo Thilo,
das sind ja tolle und detailreiche Bilder mit interessanten Erklärungen. :wicked_001:
Herzliche Grüße
Werner
von wejo
6. Juni 2019, 19:25
Forum: Chlorophyta und Euglenophyta
Thema: Peridinium bipes
Antworten: 5
Zugriffe: 1485

Re: Peridinium bipes

Hallo Angie,
jetzt ist mir auch klar, was Du mit den "beiden Zipfeln" gemeint hast. Ich dachte zuerst, dass diese Zacken am Ende der Zelle gemeint waren.
Dankschön und viele Grüße
Werner
von wejo
5. Juni 2019, 20:16
Forum: Chlorophyta und Euglenophyta
Thema: Peridinium bipes
Antworten: 5
Zugriffe: 1485

Re: Peridinium bipes

Hallo Angie,
in unserem Gartenteichlein hab ich auch peridinium gefunden, ob es aber auch P. Bipes sind? Meine Fotos sind leider niccht so gut wie Deine. :wicked_005: Vielleicht kannst Du näheres dazu sagen.
Herzliche Grüße
Werner
peridinium2.JPG
peridinium.JPG
von wejo
11. März 2019, 13:26
Forum: Ciliata
Thema: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps
Antworten: 8
Zugriffe: 1317

Re: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps

Hallo Michael, danke für Deine beruhigenden Worte! :wicked_015: Ich habe mir auch schon überlegt, dass wenn ich mit dem Planktonnetz herumfische und beim Abfüllen des verdichteten Materials in mein Glas das Restwasser verspritze und beim Säubern des Planktonnetzes viel Sammelsurium das Waschbecken h...
von wejo
11. März 2019, 11:35
Forum: Ciliata
Thema: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps
Antworten: 8
Zugriffe: 1317

Re: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps

Hallo Angie, die Wärme kann ich als Ursache wohl ausschließen, da ich eine LED-Beleuchtung verwende. Wenn ich Wasser zuführen muss, oder das „Miniaquarium“ (Einmachglas) wieder auffülle, verwende ich immer das Wasser aus unserem kleinen Gartenteich, somit das Originalgetränk :wicked_015: der Organis...
von wejo
8. März 2019, 10:42
Forum: Ciliata
Thema: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps
Antworten: 8
Zugriffe: 1317

Re: Was ist hier geschehen?

Hallo Thilo,
das Lernen bei mir geht weiter! Sehr interessant! Ich danke Dir für diesen ausführlichen Artikel!!
Herzliche Grüße
Werner
von wejo
6. März 2019, 10:38
Forum: Ciliata
Thema: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps
Antworten: 8
Zugriffe: 1317

Re: Was ist hier geschehen?

Hallo Michael,
herzlichen Dank für die rasche Antwort, die mich aber nicht so sehr erfreut. Da war also ich der Grund für den Tod des Tonnentierchens. Aber durch Deine Antwort habe ich einiges über diese Tonnentierchen gelernt.
Viele Grüße
Werner
von wejo
5. März 2019, 19:23
Forum: Ciliata
Thema: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps
Antworten: 8
Zugriffe: 1317

Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps

Hallo, heute holte ich mir aus unserem kleinen Gartenteich eine Wasserprobe und legte einen Tropfen unter das Mikroskop, abgedeckt mit einem Deckglas. Ein Tonnentierchen (?) sauste sich ständig drehend herum. Ich folgte ihm eine Weile, als es plötzlich stehen blieb und sich langsam zu einer Kugel fo...
von wejo
27. Februar 2019, 12:14
Forum: Würmer
Thema: Habrotrocha?
Antworten: 8
Zugriffe: 1433

Re: Habrotrocha?

Hallo Thilo,
herzlichen Dank für die Links! Habe sie abgespeichert und werde mich weiter damit beschäftigen.
Viele Grüße
Werner
von wejo
26. Februar 2019, 19:57
Forum: Würmer
Thema: Habrotrocha?
Antworten: 8
Zugriffe: 1433

Re: Habrotrocha?

Liebe Angie, erst Mal herzlichen Dank für die Mitsuche und dem Link zu Michael Plewka. Leider konnte ich mich erst jetzt wieder melden, da wir einige Tage weg waren, um Bekannte zu besuchen. Tja, das mit dem Bestimmen ist schon so ne Sache. Ich tu mich da auch auf Grund fehlender Basis schon recht s...
von wejo
19. Februar 2019, 15:40
Forum: Würmer
Thema: Habrotrocha?
Antworten: 8
Zugriffe: 1433

Re: Habrotrocha?

Hallo Thilo, mit der Teilnahme am Forum kann die Jahreszeit natürlich ein Grund für die etwas zurückhaltende Teilnahme sein. Nun, der Frühling steht ja schon so langsam vor der Türe und es kann bald wieder losgehen. Ich denke, dass Dein Lieblingsbiotop das ist, was Du in der letzten Konrade in Würzb...
von wejo
19. Februar 2019, 09:53
Forum: Würmer
Thema: Habrotrocha?
Antworten: 8
Zugriffe: 1433

Re: Habrotrocha?

Hallo Thilo, herzlichen Dank für Deine Antwort. Am unteren Bild haben mich diese vielen und feinen Haare irritiert. Das Netzgeflecht lässt schon den Schluss auf ein Fragment eines Insekts zu. Dankeschön dafür und für Eure (auch Monstis) Arbeit für das Forum, das leider unverdienter Weise etwas wenig...
von wejo
14. Februar 2019, 18:14
Forum: Würmer
Thema: Habrotrocha?
Antworten: 8
Zugriffe: 1433

Habrotrocha?

Hallo liebe Tümpler, heute habe ich aus unserem Gartenteich eine kleine Wasserprobe entnommen und sie unters Mikroskop gelegt. Da ich nun nicht der sicherste Bestimmer bin, bitte ich Euch um Hilfestellung: Ist das ein Rädertier namens Habrotrocha constricta? Einige Bilder hänge ich zur Bestimmung be...
von wejo
30. November 2018, 16:30
Forum: Aktuelle Infos und Neues
Thema: Wir sind umgezogen!
Antworten: 9
Zugriffe: 2013

Re: Wir sind umgezogen!

Hallo Angie und Thilo,
einige Urlaubstage war ich weg und als ich heute wieder ins Forum schaute entdeckte ich diese tolle Nachricht: Wir sind umgezogen! :wicked_001: Es geht also weiter! Dafür herzlichen Dank an Euch für die geleistete und weitere Arbeit!
Dankbare Grüße
Werner
von wejo
18. November 2018, 21:06
Forum: Aktuelle Infos und Neues
Thema: Probleme mit dem Forum
Antworten: 12
Zugriffe: 2576

Re: Probleme mit dem Forum

Hallo Angie und Thilo,
auch freue mich darüber, dass das Forum nicht stirbt! Danke für Eure Arbeit!
Herzliche Grüße
Werner
von wejo
5. November 2018, 18:17
Forum: Aktuelle Infos und Neues
Thema: Probleme mit dem Forum
Antworten: 12
Zugriffe: 2576

Re: Probleme mit dem Forum

Hallo Angie, auch ich möchte mich den Besserungswünschen mit rascher Gesundung anschließen! Es ist schade, dass das Forum geschlossen wird :cry:, doch Hauptsache ist, DU WIRST GESUND!! Und fast hätte ich es vergessen: Ein ganz liebes Dankeschön für Deine fleißige Arbeit hier im und für das Forum :wi...
von wejo
5. März 2018, 15:18
Forum: Rhizopoda
Thema: Sonnentierchen? --> Acanthocystis turfacea
Antworten: 4
Zugriffe: 2087

Re: Sonnentierchen? --> Acanthocystis turfacea

Hallo Martin, nochmals ein dickes Dankeschön für die Tipps! Mit dem Zerquetschen oder dem Austrocknen der Tierchen habe ich so meine Probleme. Aber mit dem Blitz sollte ich es mal probieren - aber ich befürchte, dass man auch hier nicht ums Quetschen und Verringern der Wasserschichtdicke herum kommt...
von wejo
2. März 2018, 10:34
Forum: Rhizopoda
Thema: Sonnentierchen? --> Acanthocystis turfacea
Antworten: 4
Zugriffe: 2087

Re: Sonnentierchen?

Hallo Martin, ganz herzlichen Dank für die rasche Aufklärung! Deine Acanthocystis turfacea ist 1000 mal schöner als meine ;-)! Mit dem ersten Foto ist das so eine Sache. Ich habe einen Stapel Bilder gemacht und gestackt, doch das Tierchen hat sich während des Shootings immer etwas gedreht, was die S...
von wejo
1. März 2018, 17:44
Forum: Rhizopoda
Thema: Sonnentierchen? --> Acanthocystis turfacea
Antworten: 4
Zugriffe: 2087

Sonnentierchen? --> Acanthocystis turfacea

Hallo Foristen, ich habe mit der Bestimmung des Sonnentierchens große Probleme. Ist es überhaupt ein Sonnentierchen? Das neue „Leben im Wassertropfen“ hilft mir leider auch nicht weiter. Die Zellkörpergröße beträgt ca. 100µ. Die Fotos lassen sind keine Highlights, ich weiß, aber das Ding drehte sich...
von wejo
29. August 2017, 12:55
Forum: Chlorophyta und Euglenophyta
Thema: Alge? --> Oedogonium-Keimling
Antworten: 2
Zugriffe: 2200

Re: Alge? --> Oedogonium-Keimling

Hallo Angie,
herzlichen Dank für Deine rasche und fachmännische/fachfrauische :roll: Hilfe! Das war es wohl, denn so Fadenalgen ziehen sich durch das kleine Aquariumbecken, aus dem ich den Tropfen entnommen hatte. :wicked_001: Dankeschön auch für den erhellenden Link!
Liebe Grüße
Werner
von wejo
28. August 2017, 17:20
Forum: Chlorophyta und Euglenophyta
Thema: Alge? --> Oedogonium-Keimling
Antworten: 2
Zugriffe: 2200

Alge? --> Oedogonium-Keimling

http://up.picr.de/30208016ld.jpg Hallo Tümpelspezialisten, heute fand ich eine seltsame Alge(?) in meinem Kleinaquarium mit Wasser aus unserem Gartentümpel. Sie ist ca. 110µm lang. Das Teil liegt bewegungsunfähig auf dem Objektträger. Im grünen Vorderteil ist glitzernde Bewegung zu sehen. Ist das e...