Die Suche ergab 34 Treffer

von wejo
22. Juli 2020, 12:36
Forum: Würmer
Thema: Albertia naidis
Antworten: 5
Zugriffe: 3999

Re: Albertia naidis

Hallo Martin,
Deine detailreichen Bilder hauen mich direkt um! :wicked_001: Wahnsinn und Danke fürs Zeigen!
Gruß
Werner
von wejo
22. Mai 2020, 07:17
Forum: Chlorophyta und Euglenophyta
Thema: Augenflagellat --> Paranemea trichophorum
Antworten: 2
Zugriffe: 1300

Re: Augenflagellat, aber welcher?

Hallo Michael, danke für die Bestätigung und näheren Erklärungen dazu. Ich habe auch ein paar Sekunden Film dazu, den ich mir unter den von Dir aufgeführten Aspekten nochmals bewusster angeschaut und ich denke auch, dass es wohl Paranemea trichophorum sein müsste. Im Internet fand ich nach allerding...
von wejo
21. Mai 2020, 09:12
Forum: Chlorophyta und Euglenophyta
Thema: Augenflagellat --> Paranemea trichophorum
Antworten: 2
Zugriffe: 1300

Augenflagellat --> Paranemea trichophorum

Hallo, da hab ich mal wieder eine Frage. Dieses Tierchen habe ich heute in meinem Miniaquarium entdeckt, das schon seit 3 Wochen am Fensterbrett steht. Das Tierchen war ständig in Bewegung, schlängelte auch manchmal oder zog sich etwas zusammen. Also nicht so zum Fotografieren das geeignetste Model,...
von wejo
18. Mai 2020, 19:31
Forum: Bärtierchen, Krebstiere, Milben und Insekten sowie ihre Präimaginalstadien
Thema: Was kann das sein? --> Bärtierchen-Ei
Antworten: 9
Zugriffe: 2647

Re: Was kann das sein? --> Bärtierchen-Ei

Hallo, liebe Angie,
herzlichen Dank für die informativen Bilder und Beiträge! :wicked_001: Ich sehe, da muss ich noch viel hinzulernen, aber das ist auch gerade das Schöne bei unserem Hobby! [smilie_happy_194.gif]
Nochmals herzlichen Dank und bleibt alle gesund
Werner
von wejo
18. April 2020, 10:19
Forum: Würmer
Thema: Ein glücklicher Planktonzug - das Rädertier Rhinoglena frontalis
Antworten: 2
Zugriffe: 1204

Re: Ein glücklicher Planktonzug - das Rädertier Rhinoglena frontalis

Hallo Ole,
ich bin fasziniert von den Details Deiner Aufnahmen, es ist alles so deutlich und scharf. Wahnsinn!
Gruß
Werner
von wejo
18. April 2020, 09:54
Forum: Bärtierchen, Krebstiere, Milben und Insekten sowie ihre Präimaginalstadien
Thema: Was kann das sein? --> Bärtierchen-Ei
Antworten: 9
Zugriffe: 2647

Re: Sonne/Stern - Was kann das sein?

Hallo Thilo und Michael, vielen Dank für die Links und die Hilfen zu meinem Beitrag! Michaels-Mikro-Aquarien begeistern mich seit Michael die Herstellung 2019 auf der Kornrade gezeigt hat. Danke an Michael nochmal! Das Bärtierchen Journal kenne ich, doch sollte ich mich wohl noch etwas intensiver da...
von wejo
17. April 2020, 13:06
Forum: Bärtierchen, Krebstiere, Milben und Insekten sowie ihre Präimaginalstadien
Thema: Was kann das sein? --> Bärtierchen-Ei
Antworten: 9
Zugriffe: 2647

Re: Sonne/Stern - Was kann das sein?

Hallo Michael,
ein Bärtierchen habe ich gefunden. Die Aufnahme ist nicht die beste, da das Tierchen ständig herumkroch und auf- und abtauchte. Aber ich habe mich darüber sehr gefreut und lange beobachten können.
Nochmals viele Grüße
Werner
K1024_K1600_IMG_5597.JPG
K1024_K1600_IMG_5597.JPG (69.94 KiB) 2642 mal betrachtet
von wejo
17. April 2020, 13:01
Forum: Bärtierchen, Krebstiere, Milben und Insekten sowie ihre Präimaginalstadien
Thema: Was kann das sein? --> Bärtierchen-Ei
Antworten: 9
Zugriffe: 2647

Re: Sonne/Stern - Was kann das sein?

Hallo Michael,
die Überraschung ist Dir gelungen. Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet, dass das ein Ei eines Bärtierchens sein könnte. Herzlichen Dank für die überraschende Hilfe! [smilie_happy_011.gif]
Herzliche Grüße
Werner
von wejo
17. April 2020, 09:41
Forum: Bärtierchen, Krebstiere, Milben und Insekten sowie ihre Präimaginalstadien
Thema: Was kann das sein? --> Bärtierchen-Ei
Antworten: 9
Zugriffe: 2647

Was kann das sein? --> Bärtierchen-Ei

Hallo, auf meiner Suche nach Bärtierchen habe ich einige Stücke Moos aus unserem Garten gewässert und später ausgepresst. Leider fand ich am ersten Tag keine Bärtierchen, aber einen Stern/Sonne. In meinen Bestimmungsbüchern konnte ich nichts Derartiges finden, oder ich habe falsch gesucht. Meine Bit...
von wejo
11. März 2020, 14:48
Forum: Bärtierchen, Krebstiere, Milben und Insekten sowie ihre Präimaginalstadien
Thema: Naupliuslarve
Antworten: 3
Zugriffe: 2867

Re: Naupliuslarve

Hallo Monsti, ich hoffe es stört nicht, wenn ich noch Bilder anhänge. Wenn ja, dann bitte löschen. Ich habe heute aus meinem Marmeladenglasaquarium, das ich an einem wärmeren Januartag in unserem Tümpelchen gefüllt habe, eine kleine Probe unters Mikroskop gelegt und dabei auch eine kleine Naupilusla...
von wejo
20. Februar 2020, 15:24
Forum: Aktuelle Infos und Neues
Thema: ### Bilder hochladen - die Dritte ###
Antworten: 2
Zugriffe: 9330

Re: ### Bilder hochladen - die Dritte ###

Liebe Angie, lieber Thilo,
das mit dem Bildeinbinden ins Forum habt Ihr toll gelöst, es geht wirklich einfach und problemlos, fast schon von selbst! :wicked_015:
Grüße mit Dankeschön
Werner
von wejo
20. Februar 2020, 15:14
Forum: Ciliata
Thema: Blick in ein Schwarzes Loch ;-)
Antworten: 4
Zugriffe: 2603

Re: Blick in ein Schwarzes Loch ;-)

Hallo Thilo, Danke für Deine Aufmerksamkeit und für die Verbesserungsvorschläge! Ich habe noch ein Bild aus dem Stapel, da meine ich, kann man die vor Dir beschriebenen und auf Deinen Bildern gezeigten Mitochondrien gut sehen. Das Tierchen war bei mir nicht betäubt oder gequetscht, sondern es hatte ...
von wejo
19. Februar 2020, 16:26
Forum: Ciliata
Thema: Blick in ein Schwarzes Loch ;-)
Antworten: 4
Zugriffe: 2603

Blick in ein Schwarzes Loch ;-)

Hallo, heute habe ich aus meinem Weckglas-Aquarium eine kleine Probe aufs Deckglas gelegt und u.a. ein Glockentierchen entdeckt, das mich in seinen Schlund blicken ließ. Es entstanden zehn Aufnahmen, die ich mit Focus 3 gestackt habe. Die Aufnahme ist qualitativ nicht so besonders, ich weiß, aber vi...
von wejo
16. Dezember 2019, 20:36
Forum: Ciliata
Thema: Stentor coeruleus - Detailstudien
Antworten: 3
Zugriffe: 2363

Re: Stentor coeruleus - Detailstudien

Hallo Thilo,
das sind ja tolle und detailreiche Bilder mit interessanten Erklärungen. :wicked_001:
Herzliche Grüße
Werner
von wejo
6. Juni 2019, 19:25
Forum: Chlorophyta und Euglenophyta
Thema: Peridinium bipes
Antworten: 5
Zugriffe: 3316

Re: Peridinium bipes

Hallo Angie,
jetzt ist mir auch klar, was Du mit den "beiden Zipfeln" gemeint hast. Ich dachte zuerst, dass diese Zacken am Ende der Zelle gemeint waren.
Dankschön und viele Grüße
Werner
von wejo
5. Juni 2019, 20:16
Forum: Chlorophyta und Euglenophyta
Thema: Peridinium bipes
Antworten: 5
Zugriffe: 3316

Re: Peridinium bipes

Hallo Angie,
in unserem Gartenteichlein hab ich auch peridinium gefunden, ob es aber auch P. Bipes sind? Meine Fotos sind leider niccht so gut wie Deine. :wicked_005: Vielleicht kannst Du näheres dazu sagen.
Herzliche Grüße
Werner
peridinium2.JPG
peridinium.JPG
von wejo
11. März 2019, 13:26
Forum: Ciliata
Thema: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps
Antworten: 8
Zugriffe: 2837

Re: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps

Hallo Michael, danke für Deine beruhigenden Worte! :wicked_015: Ich habe mir auch schon überlegt, dass wenn ich mit dem Planktonnetz herumfische und beim Abfüllen des verdichteten Materials in mein Glas das Restwasser verspritze und beim Säubern des Planktonnetzes viel Sammelsurium das Waschbecken h...
von wejo
11. März 2019, 11:35
Forum: Ciliata
Thema: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps
Antworten: 8
Zugriffe: 2837

Re: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps

Hallo Angie, die Wärme kann ich als Ursache wohl ausschließen, da ich eine LED-Beleuchtung verwende. Wenn ich Wasser zuführen muss, oder das „Miniaquarium“ (Einmachglas) wieder auffülle, verwende ich immer das Wasser aus unserem kleinen Gartenteich, somit das Originalgetränk :wicked_015: der Organis...
von wejo
8. März 2019, 10:42
Forum: Ciliata
Thema: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps
Antworten: 8
Zugriffe: 2837

Re: Was ist hier geschehen?

Hallo Thilo,
das Lernen bei mir geht weiter! Sehr interessant! Ich danke Dir für diesen ausführlichen Artikel!!
Herzliche Grüße
Werner
von wejo
6. März 2019, 10:38
Forum: Ciliata
Thema: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps
Antworten: 8
Zugriffe: 2837

Re: Was ist hier geschehen?

Hallo Michael,
herzlichen Dank für die rasche Antwort, die mich aber nicht so sehr erfreut. Da war also ich der Grund für den Tod des Tonnentierchens. Aber durch Deine Antwort habe ich einiges über diese Tonnentierchen gelernt.
Viele Grüße
Werner
von wejo
5. März 2019, 19:23
Forum: Ciliata
Thema: Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps
Antworten: 8
Zugriffe: 2837

Was ist hier geschehen? --> Tod eines Coleps

Hallo, heute holte ich mir aus unserem kleinen Gartenteich eine Wasserprobe und legte einen Tropfen unter das Mikroskop, abgedeckt mit einem Deckglas. Ein Tonnentierchen (?) sauste sich ständig drehend herum. Ich folgte ihm eine Weile, als es plötzlich stehen blieb und sich langsam zu einer Kugel fo...
von wejo
27. Februar 2019, 12:14
Forum: Würmer
Thema: Habrotrocha?
Antworten: 8
Zugriffe: 2984

Re: Habrotrocha?

Hallo Thilo,
herzlichen Dank für die Links! Habe sie abgespeichert und werde mich weiter damit beschäftigen.
Viele Grüße
Werner
von wejo
26. Februar 2019, 19:57
Forum: Würmer
Thema: Habrotrocha?
Antworten: 8
Zugriffe: 2984

Re: Habrotrocha?

Liebe Angie, erst Mal herzlichen Dank für die Mitsuche und dem Link zu Michael Plewka. Leider konnte ich mich erst jetzt wieder melden, da wir einige Tage weg waren, um Bekannte zu besuchen. Tja, das mit dem Bestimmen ist schon so ne Sache. Ich tu mich da auch auf Grund fehlender Basis schon recht s...
von wejo
19. Februar 2019, 15:40
Forum: Würmer
Thema: Habrotrocha?
Antworten: 8
Zugriffe: 2984

Re: Habrotrocha?

Hallo Thilo, mit der Teilnahme am Forum kann die Jahreszeit natürlich ein Grund für die etwas zurückhaltende Teilnahme sein. Nun, der Frühling steht ja schon so langsam vor der Türe und es kann bald wieder losgehen. Ich denke, dass Dein Lieblingsbiotop das ist, was Du in der letzten Konrade in Würzb...
von wejo
19. Februar 2019, 09:53
Forum: Würmer
Thema: Habrotrocha?
Antworten: 8
Zugriffe: 2984

Re: Habrotrocha?

Hallo Thilo, herzlichen Dank für Deine Antwort. Am unteren Bild haben mich diese vielen und feinen Haare irritiert. Das Netzgeflecht lässt schon den Schluss auf ein Fragment eines Insekts zu. Dankeschön dafür und für Eure (auch Monstis) Arbeit für das Forum, das leider unverdienter Weise etwas wenig...
von wejo
14. Februar 2019, 18:14
Forum: Würmer
Thema: Habrotrocha?
Antworten: 8
Zugriffe: 2984

Habrotrocha?

Hallo liebe Tümpler, heute habe ich aus unserem Gartenteich eine kleine Wasserprobe entnommen und sie unters Mikroskop gelegt. Da ich nun nicht der sicherste Bestimmer bin, bitte ich Euch um Hilfestellung: Ist das ein Rädertier namens Habrotrocha constricta? Einige Bilder hänge ich zur Bestimmung be...
von wejo
30. November 2018, 16:30
Forum: Aktuelle Infos und Neues
Thema: Wir sind umgezogen!
Antworten: 9
Zugriffe: 3854

Re: Wir sind umgezogen!

Hallo Angie und Thilo,
einige Urlaubstage war ich weg und als ich heute wieder ins Forum schaute entdeckte ich diese tolle Nachricht: Wir sind umgezogen! :wicked_001: Es geht also weiter! Dafür herzlichen Dank an Euch für die geleistete und weitere Arbeit!
Dankbare Grüße
Werner
von wejo
18. November 2018, 21:06
Forum: Aktuelle Infos und Neues
Thema: Probleme mit dem Forum
Antworten: 12
Zugriffe: 4637

Re: Probleme mit dem Forum

Hallo Angie und Thilo,
auch freue mich darüber, dass das Forum nicht stirbt! Danke für Eure Arbeit!
Herzliche Grüße
Werner
von wejo
5. November 2018, 18:17
Forum: Aktuelle Infos und Neues
Thema: Probleme mit dem Forum
Antworten: 12
Zugriffe: 4637

Re: Probleme mit dem Forum

Hallo Angie, auch ich möchte mich den Besserungswünschen mit rascher Gesundung anschließen! Es ist schade, dass das Forum geschlossen wird :cry:, doch Hauptsache ist, DU WIRST GESUND!! Und fast hätte ich es vergessen: Ein ganz liebes Dankeschön für Deine fleißige Arbeit hier im und für das Forum :wi...
von wejo
5. März 2018, 15:18
Forum: Rhizopoda
Thema: Sonnentierchen? --> Acanthocystis turfacea
Antworten: 4
Zugriffe: 3059

Re: Sonnentierchen? --> Acanthocystis turfacea

Hallo Martin, nochmals ein dickes Dankeschön für die Tipps! Mit dem Zerquetschen oder dem Austrocknen der Tierchen habe ich so meine Probleme. Aber mit dem Blitz sollte ich es mal probieren - aber ich befürchte, dass man auch hier nicht ums Quetschen und Verringern der Wasserschichtdicke herum kommt...